Unsere Wohnungen

Individuelle Gestaltung möglich

Am Anfang vieler Modernisierungen steht eine Änderung des Wohnungsgrundrisses. Um Platz für größere Badezimmer zu schaffen, werden entweder die alten, heute nicht mehr gebräuchlichen Speisekammern entfernt oder große Küchen zu diesem Zweck verkleinert. Die Elektrik, inklusive Schalter und Steckdosen, wird auf den heutigen Stand der Technik gebracht. Das Netz der elektrischen Leitungen und Anschlüsse wird komplett erneuert. Jedes Zimmer erhält einen Multimediaanschluss. Telefonieren, Internet-Surfen und Fernsehen ist somit in jedem Wohnraum möglich. Die Versorgung mit TV-Programmen erfolgt über ein digitales Satellitenempfangsgerät. Alte Holzfenster werden je nach Standortanforderungen gegen Kunststofffenster mit der höchsten Schallschutzklasse oder Kunststofffenster mit 3-facher Wärmeschutzverglasung ausgetauscht. Eine neue Heizanlage (dort, wo es möglich ist mit Brennwerttechnik) sowie energiesparende, elektronisch gesteuerte Durchlauferhitzer zur Warmwasserbereitung werden eingebaut.

Ein freundlich, helles Badezimmer ist ein Blickfang in unseren modernisierten Wohnungen. Sie selbst haben die Möglichkeit bei der Gestaltung Ihrer neuen Wohlfühloase mitzuwirken:

Zur Auswahl stehen

  • drei verschiedene Wandfliesen
  • fünf farblich variierende Bodenfliesen
  • vier moderne Glasbordüren

Eine bodengleiche Dusche mit Echtglasschwingtüren oder eine bequeme Badewanne?

Unser Erstmieter hat vor Beginn der Modernisierung die Möglichkeit seine Wahl zwischen Dusche und Badewanne zu treffen. Die Badezimmerdecke ist mit weißen Paneelen, mit integrierten Einbaustrahlern, verkleidet. Eine Fensternische und jede Menge Ablagemöglichkeiten, die mit hochwertigem Granit verkleidet sind, ein WC-Sitz mit Absenkautomatik und ein Handtuchheizkörper runden das Badezimmer ab und verleihen ein modernes Design.

Der Fußboden sowie der Fliesenspiegel sind mit Fliesen in einem freundlichen, hellen Ton ausgestattet.

Gesundes Raumklima

Ein besonderes Plus an Komfort und Behaglichkeit bieten automatische Lüftungsanlagen. Ohne, dass Sie als Mieter Fenster und Türen öffnen, ist die Raumluft immer frisch, sauber und wohl temperiert. Die Lüftungsanlage saugt verbrauchte Luft sanft und ohne Zugerscheinung ab und befördert sie über einen Wärmetauscher nach außen. Anders, als beim herkömmlichen Lüften geht kaum Heizwärme verloren. Die angesaugte Frischluft strömt durch Feinfilter, die unter anderem Pflanzenpollen aufhalten, was Allergikern Erleichterung bringt. Der stetige Abtransport von Wasserdampf verhindert zuverlässig das Entstehen von Schimmelflecken in den Wohnungen, die ihre Ursache meist im falschen Lüftungs- und Heizgewohnheiten haben.

Die Wände werden dem neuen Mieter tapezierfertig übergeben. Damit kann unser Kunde in seiner neuen Wohnung sein gewünschtes, individuelles Farbkonzept eigenständig verwirklichen. Auf Wunsch statten wir Ihre Wohnung, gegen einen geringen Aufpreis, komplett tapeziert und mit einem hochwertigen Laminatfußboden aus. Hierbei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Dekoren. Ein einheitliches Schalter- und Steckdosenbild sowie ein umfassender E-Check runden das Gesamtpaket ab.

© Copyright - Bauverein Sarstedt 2018